Drucken

Gleisvermessung

Gleisvermessung


Gleisvermarkung

Für die verschiedenen Fahrleitungsmasten und zur Vermarkung an Bauwerken stehen entsprechende Gleisvermarkungsbolzen zur Verfügung. Material: Edelstahl DIN 1.4305. Gemäß den Gleisvermessungsrichtlinien der Deutschen Bahn AG finden Sie bei uns ent-sprechendes Vermarkungsmaterial und Hilfsmittel zum Aufmessen der so vermarkten Punkte.

 

Bodenpunktvermarkung

Gemäß den Gleisvermessungsrichtlinien der Deutschen Bahn AG finden Sie bei uns entsprechendes Vermarkungsmaterial und Hilfsmittel zum Aufmessen der so vermarkten Punkte.

 

Prismen

Heutige eletronische Tachymeter sind aufgrund der freien Eingabemöglichkeit verschiedener Parameter nicht mehr an herstellereigene Prismen gebunden. Die Reichweite wird durch die Prismengröße und die Schliffgenauigkeit bestimmt. Für eine korrekte Messung ist die Berücksichtigung der jeweiligen Prismenkonstante des verwendeten Reflektors Voraussetzung. Die Prismenkonstante wird hierbei je nach Instrument als Vernesserung oder absoluter Wert angegeben.

Unser Prisma im Kipphalter ist in den gebräuchlichsten Prismenkonstanten -30 mm, -34 mm und -35 mm erhältlich. Dieses Prisma stellen den idealen Kompromiss zwischen Genauigkeit und handlichkeit dar.

 

Justierbarer Halter

Der justierbare Halter wird zur schnellen und genauen Vermessung entwickelt.

 

Gleismesswinkel

Der Gleiswinkel ist ideal zum Aufhalten auf der Schiene. Der seitliche Anschlag befindet sich in der Bezugshöhe von 14 mm unter SOK. Ein Absatz an der Anschlagseite erleichter das Anbringen einer Markierung an der Schiene. Das Prisma steht senkrecht über der Bezugskante.

 

Gleismesslatte

Die Standard-Gleismesslatte kann zusätzlich zum Prismenhalter über der Gleisachse mit den aufgeführten Zusatzoptionen wie Überhöhungsmesser oder zusätzlichen Prismenhaltern ausgestattet werden.